Isola Bella

Die Isola Bella ist, dank der immer wiederkehrenden Blütenpracht und der unschätzbaren Kunstschätze, die miteinander in einem harmonischen Mikrokosmos verschmelzen, ein erstaunlicher Ort. Nach der Verwandlung von einem Felsen in einen Blumengarten, erscheint die Insel heute nun wie ein Schiff, das durch das blaue Wasser des Lago Maggiore gleitet, sowie es die Absicht ihres Schöpfers Vitaliano VI Borromeo war. Der Besuch dieses Ortes ermöglicht es Ihnen, fÜr einen Tag in ein vergangenes Zeitalter einzutauchen, wo der Barock-Stil virtuos mit der grünen Architektur des Gartens verschmilzt und so eine Verbindung schafft, die ihresgleichen sucht.

"So phantastisch und wunderbar sie auch sein mag, die Isola Bella ist nach wie vor wunderschön."
(C. Dickens, 1844)