Isole Borromee Isole Borromee

28 April 2020

Blütezeitkalender. Alle Stelldicheins mit dem Naturschauspiel

Blütezeitkalender. Alle Stelldicheins mit dem Naturschauspiel

Der Blütezeitkalender der Terre Borromeo ist immer voll mit Terminen, die Sie in Ihren Kalender eintragen sollten. Der Reichtum des botanischen Erbes, das die Gärten von Isola Bella, Isola Madre, Rocca di Angera und Parco Pallavicino schmückt, schenkt beinahe wöchentlich neue Farb- und Dufterlebnisse.

 

Isola Madre

Im botanischen Garten der größten Insel des Borromäischen Archipels gibt es viele verschiedene und exotische Blüten. Pflanzen und Blumen kommen aus der ganzen Welt. Viele sind auf Wunsch von Vitaliano IX., einem großen Liebhaber der Botanik, hierher gekommen.

Rhododendren und Azaleen

Zwei sehr wichtige Kollektionen des Gartens der Isola Madre sind die der Rhododendren und Azaleen, die in den Bereichen des Prato dei Gobbi und des Gynerium zu sehen sind. Hier gedeihen sehr seltene Exemplare, deren Blüte im April (Rhododendren) und bis Mai (Azaleen) zu beobachten sind.

Magnolien

Ein richtiger Wald Immergrüner Magnolien blüht im April auf dem Piazzale dei Pappagalli, aber über den gesamten englischen Garten verstreut stehen viele andere seltene Exemplare der gleichen Pflanzenart in Blüte. An diesem immergrünen und mit seinen dreißig Metern Höhe majestätischen Baum sprießen im Sommer zwischen den glänzenden und ledrigen Blättern große weiße, schalenförmige Blüten, die nach Zitrone duften.

Glyzinien

Etwa 18 Arten aus Amerika, China und Japan blühen im April und im Mai zwischen den Alleen der Isola Madre und bilden eine der ältesten Glyzinienkollektionen Italiens. Ihre weißen, lilafarbenen und violetten Trauben verströmen einen intensiven und berauschenden Duft. Der von ihnen gebildete Bogen über der Scala dei Glicini ist mit ihrer überraschenden und szenischen Wirkung ein richtiger Blickfang.

Rosen

In zahlreichen Ecken des Gartens verstreut, um ihren lieblichen Duft zu verbreiten, blühen sie im Mai und Juni und ziehen mit ihrem Charme, wie echte Königinnen, die Blicke auf sich.

Kakteen

Sie blühen im Juni und am besten beobachtet man sie vom See aus auf der Terrasse, wo sie sich gemeinsam mit Aloen und Feigenkakteen bewundern lassen.

La Terrazza delle protee

Die Zuckerbuschpflanze hat 95 Millionen Jahre Geschichte. Ihre prähistorischen und wirklich außergewöhnlichen Blüten sind das Wahrzeichen Südafrikas. Sie blühen von März bis Juli. Die Kollektion auf der Zuckerbuschterrasse der Isola Madre ist eine echte Rarität.

fioriture_rose
fioriture_magnolia

 

Isola Bella

Im italienischen Barockgarten zeichnen Blumenbeete Geometrien und Stickereien in den Parterres und Alleen, wo Zitronatzitronen-, Zitronen- und Orangenbaumspaliere die Luft mit mediterranen Noten erfüllen.

Rosenterrasse

Ein für Liebhaber dieses botanischen Genres unumgänglicher Ort. Die Terrasse blühender Rosen ist ein einzigartiges Ereignis, das das Spalier der zentralen Terrasse des Gartens der Isola Bella in Rosa und Rot hüllt. Zu den Blütezeiten, in den Monaten Mai und Juni, wird diese romantische Ecke vom See und vom Festland aus deutlich sichtbar. Hier können Sie einen Spaziergang machen und die Weite des Borromäischen Golfs mit hinter sich den herrlichen Kletterrosen bewundern, unter denen sich die kirschrote Sorte Blaze und die pfirsichrote Claire Matin abheben. Die Blumenkronen der Rose Blaze können rund oder schalenförmig sein und wachsen im Allgemeinen in kleinen Rispen von drei bis zehn Blüten; die Rose Claire Matin hat korallenrosa Knospen, die beim Aufgehen zunächst lachsrosa sind und schließlich pfirsichrosa werden.

Parterre delle Azalee

Diese Ebene wurde früher „Giardino di San Rocco“ genannt, weil sich hier ein dem Heiligen gewidmetes Oratorium befand. Heute ist sie für die außerordentliche Blüte der weißen und fuchsienfarbenen Azaleen im April und Mai bekannt.

protea-rossa
fioriture_azalea
Terrazza protee
rose_rose-rosse

 

Rocca di Angera – Mittelalterlicher Garten

Der Garten der Rocca di Angera ist ein in der Zeit zu schweben scheinendes, kleines Blütenparadies mit mehreren wichtigen Blütezeiten. In den Monaten März und April erscheinen auf der Wiese Hyazinthen und Frittillaria-Arten. Im Mai verzaubert der Giardino dei Principi mit Rosen, Lilien, Pfingstrosen, Primeln, Veilchen und Schwertlilien.

Rosengarten

Diese Pergola gehört zu den ältesten Rosensammlungen Italiens und beherbergt einige besondere Arten wie die Rosa Gallica Officinalis und die Alba Maxima, beides Zeugen der botanischen Traditionen der Vergangenheit. Die Gallica-Rose Officinalis kam vermutlich aus Kleinasien nach Europa und wurde im Mittelalter zu medizinischen Zwecken und zur Herstellung von Parfüms und Konserven in Klöstern kultiviert. Ihre Blüten sind markant duftend, groß, halbgefüllt, purpurrot und haben goldgelbe Staubgefäße.

fioriture_roseto-rocca-bianche
fioriture_roseta-rocca

Die Alba Maxima hingegen ist eine halbgefüllte weiße Rose mit intensivem Duft, deren Knospen vor dem Aufgehen blassrosa sind. Sie blüht nur einmal im Frühjahr und sieht aus, als stamme sie von der Gallica-Rose ab. Es gibt auch botanische und Damaszener Rosen, die den Besuchern während der gesamten Sommersaison mit einer kontinuierlichen und großzügigen Blüte erfreuen. Darunter lohnt es sich, die Alba Plena zu erwähnen, eine Hybride der Banksiae, die sich wie diese durch weiße Doppelblüten auszeichnet.

Der kleine Kräutergarten schenkt im April und Mai neue Blüten von Heil-, Farb- und Gewürzkräutern. In 12 Kästen zusammengetragen und nach spezifischen medizinischen Funktionen in Gruppen unterteilt, erinnert ihr Blühen und Wachstum jeden an ihren Wert und Nutzen. Manchmal übersehen und vergessen, werden sie heute sowohl wegen ihrer Nützlichkeit als auch wegen der Pracht ihrer Düfte und Farben wieder hoch geschätzt. Nicht zu versäumen ist auch die Apfelblüte im April.

 

Parco Pallavicino

Das große Wunder dieses Parks sind die Bäume. Die jahrhundertealten Kastanienbäume und die riesigen Tulpenbäume (unter den ältesten Italiens), die Rotbuchen, Ahorne, Lärchen, die Ginkgo biloba, die Mammutbäume und die Magnolien. Aber auch hier gibt es keinen Mangel an Blüten. Zwischen den Parkalleen blühen Kamelien, Hortensien und Rhododendren jeweils im März, April, Mai und im Sommer.

Il Giardino dei fiori

Im April sind Tulpen und Veilchen die Protagonisten des Blumengartens, bis sie im Mai die Szene der Blütenexplosion im Rosengarten überlassen, der den Park seit Mitte des 20. Jahrhunderts verschönert. Die vielen Farbnuancen der verschiedenen Blüten gestalten ihn ausgesprochen reizvoll. Die Blüte beginnt im Mai und dank des Klimas behält er den ganzen Sommer über seine Schönheit bei.

fioriture_roseto-pallavicino
fioriture_pallavicino-roseto
Unsere Partner
Instagram Feed
🌿
La melagrana è un frutto molto presente nelle raffigurazioni pittoriche, sia sacre che profane. Miti e leggende ne cantano i diversi significati e proprietà: prosperità, fertilità, resurrezione.
.
Tra i più importanti dipinti di pittura tardogotica lombarda di soggetto profano, la Sala delle Cerimonie della Rocca di Angera ospita un grande lacerto, proveniente dal Palazzo Borromeo di Milano, con la “Raccolta delle melagrane” in cui è possibile riconoscere l’impronta dello stile di Michelino da Besozzo, attivo per la famiglia Borromeo nel 1445.
.
.
.
🌿
Pomegranate is a fruit very present in pictorial depictions, both sacred and profane. Myths and legends sing its different meanings and properties: prosperity, fertility, resurrection.
.
Some of the most important of the Lombard late Gothic paintings of profane subjects are housed in the Sala delle Cerimonie [Ceremonies Room] of the Rocca di Angera, including the "Collection of pomegranates". Originally from Palazzo Borromeo in Milan, it is possible to recognize the style  of Michelino da Besozzo, active for the Borromeo family in 1445.

#terreborromeo #lakemaggiore #lagomaggiore #borromeoexperience #melagrana #pomegranate #roccadiangera #artlovers
Siamo entusiasti che Verbania possa essere Capitale della Cultura Italiana 2022.

Un territorio con una grande ricchezza culturale al quale siamo naturalmente legati da secoli.

@verbania2022

#Verbania2022
#LaCulturaRiflette
#VerbaniaRiflette
#VerbaniaCapitaledellaCultura22
💓
Originario del bacino del Mediterraneo, il ciclamino fu studiato anche da Plinio il Vecchio  che consigliava di piantarlo nel giardino di casa contro la cattiva sorte.
.
Una volta persi i petali, si distende verso il terreno per spargere i semi dai quali nasceranno le nuove piante.
È forse per questo che viene anche considerato simbolo di fertilità.
.
Qual è il vostro colore preferito?
.
.
.
💓
Originally from the Mediterranean basin, cyclamen was studied by Pliny the Elder who advised planting it in the garden of the house to ward off bad luck.
.
Once its petals are gone, it stretches out on to the ground to spread the seeds from which new plants will be born.
This is perhaps why it is also considered a symbol of fertility.
.
Which is your favourite colour?

#terreborromeo #lakemaggiore #lagomaggiore #borromeoexperience #ciclamino #cyclamen
#botanica #natureaddicted
✨
È qui la festa?
.
Possiamo continuare a immaginare quali meravigliose cerimonie e feste abbiano avuto luogo qui, nella Sala da Ballo di Palazzo Borromeo sull'Isola Bella.
.
Reali da ogni parte d’Europa sono rimasti senza fiato davanti a questo Salone in stile neoclassico opera dell’architetto e poeta Giuseppe Zanoja, tra colonne e lesene che si alternano a specchi e nicchie con statue di marmo.
.
.
.
✨
 Is the party here?
.
We can continue to imagine the wonderful ceremonies and celebrations that took place here, in the ballroom of Palazzo Borromeo on Isola Bella.
.
Royalty from all over Europe were speechless at the sight of this Neoclassical style hall. Designed by the architect and poet Giuseppe Zanoja, it features columns and pilasters that alternate with mirrors, niches and marble statues.

#terreborromeo #lakemaggiore #lagomaggiore #borromeoexperience #artlovers #viaggioinitalia #NextDestination #TheBestDestinations #TravelInspiration
💫
"Non è nelle stelle che è conservato il nostro destino, ma in noi stessi."
William Shakespeare
.
Aspettando insieme il nuovo anno, Terre Borromeo vi augura un 2021 di buoni propositi.
Che possa essere davvero un nuovo inizio.
.
.
.
💫
"It is not in the stars that our destiny is preserved, but in ourselves."
William Shakespeare
.
As we wait together for the New Year, Terre Borromeo wishes you a 2021 of great fortune. 
May it truly bring new beginnings.

#terreborromeo #lakemaggiore #lagomaggiore #borromeoexperience #stresa #2021 #happynewyear
❄️
Questi pacchi sono fatti per non essere aperti.
🍊
I giardinieri dell'Isola Bella e dell'Isola Madre hanno impacchettato i nostri agrumi che resteranno chiusi fino a quando le temperature non torneranno miti.
.
.
.
❄️
These packages are made not to be opened.
🍊
Gardeners on Isola Bella and Isola Madre have packed our citrus fruits and they will remain closed until temperatures get warmer again.

#terreborromeo #lakemaggiore #lagomaggiore #borromeoexperience #stresa #isolabella #arancio #orangetrees
🦚
Non ci stanchiamo mai dell'arte, dei fiori, dei musi buffi degli animali.
La bellezza è stata una risorsa fondamentale per affrontare le incognite del 2020.
💖
Questo Natale vi auguriamo di continuare a scoprire la meraviglia delle piccole cose.
.
.
.
🦚
We never get tired of art, flowers or the funny faces of animals.
Beauty has been a key resource in addressing the unknowns of 2020.
💖
This Christmas we hope you continue to discover the wonder of the little things.

#terreborromeo #lakemaggiore #lagomaggiore #borromeoexperience #christmasiscoming #natale2020