Isole Borromee Isole Borromee

4 Mai 2020

Interview mit Galleria Continua

Interview mit Galleria Continua

1. In der Ausstellung „Fantastic Utopias“ treffen Werke von 15 internationalen Künstlern zusammen. Was ist der rote Faden, der Künstler und Werke verbindet?

Die Werke dieser Künstler zeugen von der thaumaturgischen Kraft der Kunst. Sie wirken auf uns und geben uns die Möglichkeit, uns eine bessere Wirklichkeit vorzustellen und uns in alternative Welten zu versetzen, fernab der Wahrhaftigkeit des Alltags.

Rocca-Angera-Mostra-Fantastic-Utopias_Ai-Weiwei-Feiyu_credits-Andrea-Rossetti
Feiyu, Ai Weiwei. Mostra Fantastic Utopias, Rocca di Angera

2. Wie ist die Zusammenarbeit mit Terre Borromeo entstanden und welche gemeinsamen Werte haben Sie als die engsten und stärksten in dieser Partnerschaft empfunden?

Die Zusammenarbeit mit den Besitzern, dem Fürstenpaar Vitaliano und Marina Borromeo, entstand aus einem von einer sehr lieben Freundin der Galleria Continua und großen Kunstliebhaberin in der Person von Maria Grazia Longoni organisierten Treffen heraus. Im vergangenen Juli bot uns Maria Grazia die Möglichkeit, in den Räumen des Scaligera-Flügels in der wunderbaren Rocca di Angera eine Ausstellung mit Künstlern aus unserer Mitte zu schaffen. Die Ausstellung wäre nach den beiden vorherigen Ausgaben mit der Galerie Minini und der Galerie Lia Rumma die dritte gewesen. Wir zögerten keinen Moment, den wunderbaren Vorschlag zu akzeptieren, banden IIlaria Bonacossa als Kuratorin der Veranstaltung in das Projekt ein und nicht lange darauf wurde der Ausstellungsrundgang festgelegt und zum Leben erweckt.

 

3. Die Ausstellung „Fantastic Utopias“ findet im Scaligera-Flügel der Rocca di Angera statt. Der gesamte Flügel wurde zwischen 2015 und 2017 sorgfältig restauriert. Heute ist er ein Raum, der im Rahmen eines vom Prinzenpaar Vitaliano und Marina Borromeo Arese geförderten Kulturprojekts Ausstellungen über zeitgenössische Kunst gewidmet ist. Für die beiden ist „die Leidenschaft für das Schöne und die kulturelle Innovation eine Verpflichtung gegenüber zukünftiger Generationen“.Da wir gerade davon sprechen, wie denken Sie darüber? Welche Rolle spielt oder kann die zeitgenössische Kunst für junge Menschen spielen?

Kunst, wie auch andere Bereiche (Musik, Schreiben, Schauspielerei), ist eine vom Menschen geschaffene Sprache, um sich auszudrücken und sonst unerreichbare Gefühle, Emotionen und Gedanken zu vermitteln. Was wir seit unseren Anfängen 1990 in San Gimignano und auch danach in den anderen Städten, in denen wir arbeiteten, versucht haben, war es, Verbindungen zwischen verschiedenen oder als verschieden erachteten Kontexten zu schaffen, also zwischen antiker und zeitgenössischer Kunst, zwischen Stadt und Land. Wir versuchten, Verbindungen zwischen Ländern herzustellen, Traditionen und Kulturen zusammenzubringen, wir wagten es, ungewöhnliche, manchmal vergessene Ausstellungsräume zu entdecken. In diesem Sinne fühlen wir uns sehr mit der Rocca di Angera im Einklang, einem Ort von außerordentlicher Schönheit, der in die Erhaltung und den Schutz des Territoriums investiert, um mit seinen Besuchern ein weltweit einzigartiges historisches, kulturelles und ökologisches Erbe zu teilen. Ein Besuch erlaubt es Ihnen, die imposante Festung und die Fresken, die ihre Räume schmücken, zu entdecken, ebenso wie das Puppen- und Spielzeugmuseum, eine der wichtigsten und vielfältigsten Sammlungen Europas. Weiter geht es im Mittelalterlichen Garten, wo Blumen und Heilpflanzen den Zyklus der Jahreszeiten skandieren, bis Sie den Scaligera-Flügel erreichen, wo Ausstellungen zeitgenössischer Kunst Ihren Horizont auf neue visuelle und mentale Landschaften öffnen. Für junge Leute kann dies eine Möglichkeit sein, unerwartete Entdeckungen zu machen.

Rocca-Angera-Ala-Scaligera
Rocca di Angera, Ala Scaligera

4. Ihre Präsenz in China, Frankreich und Kuba ermöglicht Ihnen eine globale Vision der zeitgenössischen Kunst. Was unterscheidet sie aus Ihrer Sicht in der Art und Weise, wie sie in Italien, Europa und dem Rest der Welt erlebt und realisiert wird?

Es gibt eine universelle Sprache der Kunst, die alle Menschen, von Ost bis West, kennen und die durch künstlerische Suche Gestalt annimmt und sichtbar wird. Diese Sprache verbindet Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft durch ein Gefühl, das allen Menschen aller Zeiten überall innewohnt. Die universelle Sprache der Kunst richtet sich an das Herz. Kunst hat die Kraft, wunderbare Brücken zu bauen. Die Projekte, die wir in unseren Büros im Ausland vorantreiben, setzen Dynamiken frei, die uns jedes Mal aufs Neue überraschen und zum Weitermachen anregen. 2014 waren wir die erste ausländische Galerie in China mit einem internationalen Programm, die eine solide Beziehung zur chinesischen Kulturgemeinschaft und darüber hinaus aufbaute. Als wir ankamen, war der Bezirk 798 eine stillgelegte Fabrik, heute ist er eine dynamische Realität, ein Bezugspunkt sowohl für die städtische Kultur Pekings als auch für ausländische Besucher. Das kubanische Volk nahm uns mit Begeisterung und Großzügigkeit auf und setzte damit einen tugendhaften Kreislauf der gegenseitigen kulturellen Bereicherung in Gang. Aguila de Oro, das Kino im chinesischen Viertel von Havanna, in dem Continua ihren Sitz hat, ist eine Kreuzung der Begegnungen, es ist ein Raum des Lebens und nicht nur der Kunst. Die Schwierigkeit, Materialien zu finden, und die unendlichen logistischen Komplikationen machen es oft beschwerlich, Ausstellungen und Events zu realisieren, aber jedes Mal ist es eine Herausforderung, der wir uns gemeinsam mit den Künstlern und allen bei dieser Arbeit mitwirkenden Menschen mit Enthusiasmus und Leidenschaft stellen.

 

5. 2020 feierten Sie das 30-jährige Jubiläum der Galleria Continua mit der Eröffnung eines neuen Veranstaltungsortes in Rom. Ein wichtiger Meilenstein, mit dem Sie auch neue Bildungs- und Kulturinitiativen angekündigt haben. Die Rocca di Angera widmet Kindern und Jugendlichen auch ein Programm mit Bildungs- und Freizeitaktivitäten. Was sind Ihrer Meinung nach die wirksamsten Elemente, um Jugendlichen und Kindern die zeitgenössische Kultur und Kunst näher zu bringen?

Den Kleinsten stellen wir geeignete Räumlichkeiten zur Verfügung, in denen sie experimentieren und ihrer Kreativität Ausdruck verleihen können, wie z. B. bei Workshops, die den Austausch und Begegnungen fördern. Wir glauben, dass lebensbegleitendes Lernen als kreativer und sozialer Prozess einen besonders wichtigen Impakt haben kann, wenn es von Museen und Galerien gefördert wird.

Die Konfrontation mit zeitgenössischer Kunst und ihren Themen bietet anregende Möglichkeiten für die Arbeit mit jungen Menschen und hilft ihnen, durch Förderung der aktiven Bürgerschaft und des interkulturellen Dialogs die zeitgenössische Gesellschaft und Kultur zu verstehen. Es ist wichtig, in langfristige Projekte zu investieren, um ein Vertrauensverhältnis und eine gemeinsame Sprache sowohl zwischen den verschiedenen Institutionen als auch zwischen den Akteuren und den beteiligten Jugendlichen aufzubauen. Das Potenzial der neuen Technologien, vom Internet bis zu den sozialen Netzwerken, sind Sprachen und Möglichkeiten, die es zu nutzen gilt, weil sie in der Lage sind, junge Menschen anzuziehen, und uns so helfen, einen Dialog mit ihnen aufzubauen.

GALLERIA-CONTINUA-Photo-Ela Bialkowska-OKNO-Studio
If I Died, Sun Yuan & Peng Yu. Courtesy: the artist and GALLERIA CONTINUA. Photo by: Ela Bialkowska, OKNO Studio
2017_ina-Subodh-Gupta-exhibition-Continua
In This Vessel Lies the Philosopher’s Stone, Subodh Gupta: Exhibition view, 2017, Galleria Continua, San Gimignano, Photo Ela Bialkowska, OKNO Studio

6. Was sind die Gründe für die Entscheidung, den Hauptsitz der Galleria Continua in einer kleinen Stadt in der Toskana zu belassen, weit weg von den großen Metropolen, trotz des Weges, der Sie in alle Welt geführt hat?

San Gimignano ist die Basis, die es uns ermöglicht hat, zu wachsen, die uns dank der Qualität und der Fähigkeit, die stark von der Kunst geprägte Landschaft neu zu definieren, ernährt hat. Unser Name, Continua, ist mit dem verbunden, was die Kunst als Lebensort in einer relativ fernen Zeit hervorgebracht hat, aber in unseren eigenen Augen und in denen vieler anderer immer noch so lebendig ist, dass es uns auch heute noch inspiriert, auf der Suche nach dem Potenzial, das die Kunst zum Ausdruck bringen kann; hier und anderswo.

 
 
Mostra-Vitaliano-VI-AON-Main-Sponsor

 
 
ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DIE AUSSTELLUNG +

Unsere Partner
Instagram Feed
🍂
"Come varia il colore
delle stagioni,
così gli umori e i pensieri degli uomini.
Tutto nel mondo è mutevole tempo.
Ed ecco, è già pallido,
sepolcrale autunno,
quando pur ieri imperava
la rigogliosa quasi eterna estate."
(Vincenzo Cardarelli)
✨
C’è qualcosa della natura, nei mesi più silenziosi, che ha sempre ispirato poeti, scrittori e artisti. Questa forse è la ragione che li ha portati anche sull'Isola Bella e sull'Isola Madre. 
🧡
Vi viene in mente qualche nome famoso?
.
.
.
🍂
"As the color of
the seasons varies,
so do the moods and thoughts of men.
Everything in the world changes with time.
And behold, the already pale,
sepulchral autumn,
When yesterday the luxurious,
almost eternal summer ruled."
(Vincenzo Cardarelli)
✨
There is something about nature, in the quietest months, that has always inspired poets, writers and artists. Maybe that's the reason that brought them to Isola Bella and Isola Madre. 
🧡
Does any of those famous names come to your mind?

#terreborromeo #lakemaggiore #lagomaggiore #borromeoexperience #stresa #italiantour #autunno #autumn
Essere bambini è un diritto!
.
Il 20 novembre si celebra la Giornata internazionale dei diritti dell’infanzia e dell’adolescenza in cui si riconosce anche il diritto dei bambini e delle bambine all’educazione.
.
Terre Borromeo si impegna a proporre esperienze formative alle classi delle scuole dell’infanzia, primarie e secondarie per far esplorare anche ai più giovani i tesori del Lago Maggiore.
.
Torneremo a imparare insieme divertendoci.
.
.
.
Being a child is a right!
.
November 20th is International Day for the Rights of Children and Adolescents, which also recognises the educational rights of boys and girls.
.
Terre Borromeo is committed to offering educational experiences to the classes of kindergartens, primary and secondary schools to encourage even the youngest minds to explore the treasures of Lake Maggiore.
.
We will return to learning together while having fun.

#terreborromeo #lakemaggiore #lagomaggiore #borromeoexperience #stresa
💙
“Un baffo per la prevenzione” è il nome della campagna di sensibilizzazione verso i tumori maschili che per tutto il mese di novembre accompagnerà le iniziative del movimento Movember.
.
Se fosse partita nel 1600, siamo sicuri che anche Vitaliano VI Borromeo avrebbe partecipato a questa importante iniziativa per la nostra salute.
.
.
.
💙
"A mustache for prevention" is the name of the campaign to raise awareness of male cancers and throughout November it will accompany the initiatives of the Movember movement.
.
If it had existed in 1600, we are sure that Vitaliano VI Borromeo would also have participated in this important initiative for our health.

#terreborromeo #lakemaggiore #lagomaggiore #borromeoexperience #stresa #movember
Le mura della Rocca di Arona sono ciò che resta di una storia lunga più di 1000 anni.
.
Gestita dal Comune di Arona, è però una proprietà della famiglia Borromeo che negli ultimi anni ha finanziato i lavori che consentiranno di completare il restauro conservativo e il consolidamento strutturale della prima cinta muraria.
.
Un bellissimo parco da visitare nel weekend.
.
.
.
The walls of the Rocca di Arona are what remain of over 1000 years of history.
.
Managed by the Municipality of Arona, it is actually a property of the Borromeo family which in recent years has financed the works to complete the conservative restoration and structural consolidation of the first walls.
.
A beautiful park to visit on the weekend. 
.
@vanessagaluppo 

#terreborromeo #stresa #borromeoexperience #lakemaggiore #lagomaggiore #roccadiarona
💓
“Ovunque ci sia un essere umano, vi è la possibilità per una gentilezza.” (Seneca).
✨
Il 13 novembre si festeggia la Giornata Mondiale della Gentilezza, nata in Giappone nel 1998 grazie al Japan Small Kindness Movement.
Anche Terre Borromeo ricorda l'importanza dei piccoli gesti e dell'attenzione verso i nostri cari.
.
.
.
💓
"Wherever there is a human being, there is a possibility for kindness." (Seneca).
✨
November 13th celebrates World Day of Kindness, founded in Japan in 1998 thanks to the Japan Small Kindness Movement.
Terre Borromeo recalls the importance of small gestures and attention to our beloved.

#terreborromeo #lakemaggiore #lagomaggiore #borromeoexperience #stresa #WorldKindenssDay #MakeKindnessTheNorm
Regalare cultura è come regalare un viaggio.
.
I libri ci accompagnano alla scoperta di mondi nuovi attraverso storie di luoghi e persone.
.
Terre Borromeo continua a raccontarsi anche nelle proposte editoriali che trovate sullo shop online. Link in bio.
.
.
.
A gift of culture is a gift of adventure.
.
Books accompany us as we discover new worlds through stories of places and people.
.
Terre Borromeo continues to tell its story in the editorial proposals that you can find in our online shop. Link in bio.

#terreborromeo #lakemaggiore #lagomaggiore #borromeoexperience #stresa