Isole Borromee Isole Borromee

21 Juli 2020

Das gastronomisches Angebot von Terre Borromeo

Das gastronomisches Angebot von Terre Borromeo

Die Stätten der Terre Borromeo warten auch in Sachen gutes Essen Überraschendes auf. Wenn, wie so schön gesagt, „das Auge mitisst“, sind die Blumenpracht, die leuchtenden Farben des Lago Maggiore an sonnigen Tagen und die Charme der Kunst, die Gebäude und Architektur verschönert, ein wahrer Augenschmaus. Aber bei den vielen Geschmackserlebnissen an verschiedenen Orten kommt auch der Gaumen nicht zu kurz.

Das beginnt schon im Restaurant „Il Fornello, Bottega con Cucina“ auf der Terrasse mit Blick auf den Borromäischen Golf, im Herzen des alten Dorfes der Isola Bella. Eine willkommene Raststätte, in der die von Chefkoch Francesco Luoni mit sorgfältig ausgesuchten, ausgezeichneten Naturalien kreativ zubereiteten Gerichte genossen werden können. Ideal für eine kurze Rast im Stehen oder Sitzen, bevor Sie mit der Tour auf der Insel weitermachen. Wer weiß, ob Sie dabei den Verlockungen im Laden widerstehen können oder wollen und keine der typisch italienischen und schmackhaften Souvenirs erwerben.

il fornello isola bella
Die Bistro-Terrassen von "Il Fornello"
spaghetti alici il fornello isola bella
Spaghetti mit Sardellensauce und Bottarga

Auf der Isola Madre finden wir den gleichen Seeblickzauber im Restaurant „La Piratera“, seit diesem Jahr unter der direkten Leitung von Terre Borromeo. Auf der Speisekarte stehen gebietstypische Spezialitäten und neue Seefischgerichte, aber auch piemontesische Fleischgerichte für eine breite Palette von Genussmöglichkeiten für jeden Geschmack. Zu den lokalen Spezialitäten zählen der gebratene Lavaret mit knusprigem Thymianspargel und Zucchini, gebackene rote Zwiebel und grüne Sauce, unter den Vorspeisen finden sich saisonabhängige Pasteten aus frischem Gemüse und Mottarone-Käse, die warmen Vorspeisen umfassen unter anderem in Zander, Basilikum und Zitrone geschwenkte Eiernudeln. Die Hauptspeisen teilen sich in Fleischgerichte mit Tagliata vom piemontesischen Rindfleisch, Tomatenpesto und Schalotten sowie in Fischgerichte mit in Butter und Salbei gebratenem Barschfilet zu ‚riso in cagnone‘ (gekochtem Reis mit Knoblauch, Butter und reichlich Käse). Es gibt auch Komplettgerichte, eine Weinkarte mit unnachahmlich aromatischen Spitzenweinen und eine Auswahl von Craft-Bieren.

ristorante la piratera isola madre
Das Restaurant La Piratera bei Isola Madre
ristorante la piratera pesce persico
Fischgerichte mit in Butter und Salbei gebratenem Barschfilet zu gekochtem Reis mit Knoblauch, Butter und reichlich Käse

Berggeher erwartet der volle Genuss im Parco del Mottarone, nur 15 Minuten von der A26-Ausfahrt Brovello-Carpugnino (Stresa) entfernt. Das Gipfelrestaurant Rifugio Genziana mit Blick auf das Monte-Rosa-Massiv bietet zu Mittag köstliche Berggerichte im Gourmet-Stil. Von den Wurst- und Käseplatten zu den verschiedenen Polenta-Varianten, von den warmen Vorspeisen über die Fleischgerichte, Beilagen und Köstlichkeiten bis hin zu den unwiderstehlichen Desserts – die neue Speisekarte zelebriert die für diese Ecke des Piemonts und des Ossolatals typischen Aromen und Speisen.

 

 

 

rifugio genziana mottarone terrazza
Der Panoramablick von der Terrasse des Restaurant "Rifugio Genziana"
genziana mottarone piatto
Ein Gericht auf der Speisekarte

Sie wollen nur einen Imbiss oder eine Kleinigkeit zu sich nehmen? Terre Borromeo bietet Ihnen eine große Auswahl an Cafés und Bars, die eine kurze Rast zum Genießen schmackhafter und qualitativ hochwertiger Produkte ermöglichen. Die Cafeteria Isola Bella neben dem Giardino d‘Amore schenkt zudem einen herrlichen Ausblick, und die vollständig renovierte Cafeteria Isola Madre bietet eine ruhige Ecke im Schatten von Bananenbäumen. Die Bar Stazione an der Talstation des Parco del Mottarone und neben dem Mottarone Adventure Park bietet Brettljausen, Salate oder leichte, aber nahrhafte Gerichte und an den Wochenenden schmackhaftes Grillfleisch und veganergerechte Varianten. Nicht zu vergessen schließlich die Cafés im Parco Pallavicino in Stresa, in denen Sie eine gemütliche Pause inmitten von Pfauen einlegen können, und die Rocca di Angera auf der lombardischen Seite des Lago Maggiore, wo der Aussichtspunkt am Fuße des Schlosses einem buchstäblich den Atem raubt.

BAR STAZIONE MOTTARONE
Aperitif bei Bar Stazione
caffetteria rocca di angera
Die Cafeteria von Rocca di Angera, in der Nähe des mittelalterlichen Gartens
Unsere Partner
Instagram Feed
#Berthier130
🖼
L’unica galleria di pittura barocca tra Piemonte e Lombardia conservata fino a noi è a Palazzo Borromeo sull’Isola Bella.
.
È la Galleria Berthier che tra le sue 130 opere, comprende anche dipinti di grandi nomi nella cerchia di Leonardo da Vinci, tra cui Bernardino de’ Conti, tra i maggiori esponenti della tradizione sforzesca.
🖌
Anche in questo ritratto d’uomo, la vista di tre quarti su fondo scuro, l’attenzione ai dettagli del costume del personaggio e la durezza plastica, quasi di derivazione nordica, ne fanno i tratti distintivi di questo grande autore.
.
Vediamo insieme gli altri dettagli nelle Stories?
.
Bernardino de’ Conti
Ritratto d’uomo
1505-1510
Galleria Berthier, Palazzo Borromeo
Isola Bella
.
.
.
#Berthier130
🖼
The only baroque painting gallery between Piedmont and Lombardy preserved to this day is at Palazzo Borromeo on Isola Bella.
.
It is the Galleria Berthier, which houses 130 works including paintings by renowned artists in the circle of Leonardo da Vinci, including Bernardino de' Conti; one of the greatest exponents of the Sforza tradition.
🖌
Even in this portrait of a man, depicted in a three-quarter perspective on a dark background, the attention to detail of the character's costume and the hardness of the plastic, almost of Nordic derivation, are the hallmarks of this great artist.
.
Shall we observe the other details together in our stories?
.
Bernardino de’ Conti
Portrait of a man
1505-1510
Galleria Berthier, Palazzo Borromeo
Isola Bella

#terreborromeo #lakemaggiore #lagomaggiore #borromeoexperience #palazzoborromeo #isolabella #artlovers #galleriaberthier #artgallery #baroque #baroccoitaliano #painting #viaggioinitalia