Isole Borromee Isole Borromee

27 Februar 2020

Countdown für die Wiedereröffnung der Borromäischen Inseln, der Rocca di Angera und des Pallavicino-Parks

Countdown für die Wiedereröffnung der Borromäischen Inseln, der Rocca di Angera und des Pallavicino-Parks

Mit dem Näherrücken des Frühlings rückt auch die Wiedereröffnung der Isola Bella, der Isola Madre, des Pallavicino-Parks in der Gegend von Stresa und der Rocca di Angera auf der lombardischen Seite des Lago Maggiore immer näher.

 
Ab dem 20. März 2020 heißt Terre Borromeo die Besucher wieder willkommen, um ihnen inmitten von Natur und dem historischen Charme der Location Kunst-, Geschmacks-, Sport- und Einkaufserlebnisse zu bieten.

Die Initiativen und Neuheiten sind zahlreich und vielfältig, um allen Bedürfnissen mit einer breiten Palette von Angeboten gerecht zu werden. Schon neugierig?

 
Im Palazzo Borromeo, auf der Isola Bella, findet vom 20. März bis zum 2. September die Ausstellung „Vitaliano VI, L’invenzione dell’Isola Bella“ statt. Sie ist Vitaliano VI. Borromeo, dem Gründer der Insel, anlässlich seines 400. Geburtstages (1620) gewidmet.

 
Isola Madre öffnet ihren Gästen mit dem neugestalteten Café und dem neuen Restaurant, La Pirateria, in Hochform die Pforten. Die wahren Protagonisten bleiben aber weiterhin die Blütenpracht, die exotischen Arten in ihrem Garten, die Düfte und die seltenen Pflanzen.

 
In der Rocca di Angera wird schließlich in den Räumen des Scaligera-Flügels vom 20. April bis zum 27. September die dritte Ausgabe der in Zusammenarbeit mit der Galleria Continua von Ilaria Bonacossa kuratierten Ausstellung zeitgenössischer Kunst stattfinden. „Utopie Fantastiche“, so der Titel, ist eine Ausstellung mit Werken von 15 international renommierten Künstlern.

Unsere Partner
Instagram Feed
#Berthier130
🖼
L’unica galleria di pittura barocca tra Piemonte e Lombardia conservata fino a noi è a Palazzo Borromeo sull’Isola Bella.
.
È la Galleria Berthier che tra le sue 130 opere, comprende anche dipinti di grandi nomi nella cerchia di Leonardo da Vinci, tra cui Bernardino de’ Conti, tra i maggiori esponenti della tradizione sforzesca.
🖌
Anche in questo ritratto d’uomo, la vista di tre quarti su fondo scuro, l’attenzione ai dettagli del costume del personaggio e la durezza plastica, quasi di derivazione nordica, ne fanno i tratti distintivi di questo grande autore.
.
Vediamo insieme gli altri dettagli nelle Stories?
.
Bernardino de’ Conti
Ritratto d’uomo
1505-1510
Galleria Berthier, Palazzo Borromeo
Isola Bella
.
.
.
#Berthier130
🖼
The only baroque painting gallery between Piedmont and Lombardy preserved to this day is at Palazzo Borromeo on Isola Bella.
.
It is the Galleria Berthier, which houses 130 works including paintings by renowned artists in the circle of Leonardo da Vinci, including Bernardino de' Conti; one of the greatest exponents of the Sforza tradition.
🖌
Even in this portrait of a man, depicted in a three-quarter perspective on a dark background, the attention to detail of the character's costume and the hardness of the plastic, almost of Nordic derivation, are the hallmarks of this great artist.
.
Shall we observe the other details together in our stories?
.
Bernardino de’ Conti
Portrait of a man
1505-1510
Galleria Berthier, Palazzo Borromeo
Isola Bella

#terreborromeo #lakemaggiore #lagomaggiore #borromeoexperience #palazzoborromeo #isolabella #artlovers #galleriaberthier #artgallery #baroque #baroccoitaliano #painting #viaggioinitalia