fbpx
Die Flora
Die Flora

Wegbeschreibung

Was Besichtigen

Öffnungszeiten und Preisen

Erfahrungen

Geschichte

giardinieri parco pallavicino

Parco Pallavicino

Die Flora

Das große Wunder dieses Parks sind die Bäume. Die jahrhundertealten Kastanienbäume und die riesigen Tulpenbäume – unter den ältesten Italiens –, die Rotbuchen, Ahorne, Lärchen, die Ginkgo bilobas, die Mammutbäume und die Magnolien. Kamelien, Hortensien und Rhododendren säumen die Wege und gestalten den Park farbig. Botanischer Star des Parco Pallavicino ist die grandiose Libanon-Zeder, die den Lago Maggiore vom natürlichen Amphitheater vor der für die Öffentlichkeit unzugänglichen Privatvilla dominiert. Keinesfalls verpassen dürfen Sie den Giardino dei Fiori mit seinem farbenfrohen Rosengarten und den Blumenbeeten, die den ganzen Sommer über immer wieder neu blühen.