Isole Borromee Isole Borromee
  • DAS ANGEBOT DER TERRE BORROMEO
  • Wählen Sie Ihr Erlebnis

Reiseveranstalter und Agenturen

La nostra offerta

William Turner war so fasziniert von ihnen, dass er in seinem Notizbuch den Garten skizzierte. Gabriele D’Annunzio träumte davon, eine zu mieten. Carlo Goldoni widmete ihnen eines seiner Stücke. Antonio Fogazzaro ließ sich hier für die Geschichte seiner Kleinen Alten Welt inspirieren.

 

Die Borromäischen Inseln faszinieren seit Jahrhunderten. Diese wunderbaren Orte des Lago Maggiore besuchen, ist heute ein allen zugängliches Geschenk. Exklusive, auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Kunden zugeschnittene Erfahrungen zu erleben, ist ein Luxus für echte Kenner.

Ein Schiff auf dem Wasser: So erscheint die Isola Bella von oben gesehen, ein Felsen, der seit 1650 zu einem Ort der Wonne des Lago Maggiore geworden ist. Palazzo und Garten sind die Quintessenz des italienischen Barocks.
Die Kunstsammlungen und der Reichtum der fürstlichen Residenz spiegeln sich draußen in der Kostbarkeit des Barockgartens wider, wo das Teatro Massimo und die zehn blühenden Terrassen triumphieren.

Die Isola Madre wird von Flaubert als der sinnlichste Ort der Welt beschrieben und ist die größte und exotischste Insel des Lago Maggiore. Seltene botanische Arten aus aller Welt, farbenfrohe Federtiere und eine üppige Vegetation machen diese Insel zum perfekten Ziel für Naturliebhaber auf der Suche nach verborgener Schönheit.

In einer magischen Alchemie von Aussichten, großen Innenhöfen, alten Sälen und Freskengewölben präsentiert sich die Burg Rocca di Angera auf der lombardischen Seite des Lago Maggiore, 20 Minuten vom Flughafen Malpensa entfernt, als Traumlocation für wirklich einzigartige und unvergessliche Augenblicke. Ein perfekter Rahmen für Hochzeiten, raffinierte Empfänge, Buffets, Cocktails, Galadinners und Firmenveranstaltungen.

Im Parco Pallavicino leben zwei Seelen zusammen, die botanische und die faunistische. Das große Wunder dieses Parks sind die jahrhundertealten Bäume, die Tulpenbäume, die zu den ältesten Italiens zählen, die grandiose Libanon-Zeder im natürlichen Amphitheater vor der Villa. Beeindruckende Ansichten bilden den perfekten Rahmen für romantische und ungewöhnliche Events. Bäche, Brücken, Teiche und ein Bauernhof mit frei lebenden Tieren können hingegen die ideale Kulisse für Orientierungsläufe oder Teambuilding-Aktivitäten bilden.

Ein Berg, sieben Seen. Vom Gipfel des Mottarone verliert sich der Blick ins Unendliche. Von den Seealpen bis zum Monviso, vom Massiv Monte Rosa bis zu den Schweizer Alpen und der Poebene. Der Parco del Mottarone ist ein natürliches Fitnessstudio, ideal für einen Tag der Entspannung und Aktivitäten inmitten der Natur wie Wanderungen, Radtouren, Waldgänge oder eine Gourmetpause.

 
Eine #BorromeoExperience zu erleben, bedeutet, die Pracht dieser Orte auf verschiedene Weise zu entdecken: mit privaten Besichtigungen bei geschlossenen Pforten bis hin zur Vermietung der gesamten Location für private oder Firmenevents.

Einige beispiel

Einen Tag Fürst auf der Isola Bella

 
Nach den offiziellen Schließungszeiten öffnet der Palazzo Borromeo und seine bezaubernde Gemäldegalerie Paaren, Familien oder Gruppen ihre Pforten, die sie in der Stille des Sonnenuntergangs erkunden möchten, mit dem Privileg, das, was die New York Times als eine der schönsten Aussichten der Welt bezeichnet hat, mit nach Hause zu nehmen. Verwöhnte Gäste eines privaten Führers. Ein Zugeständnis, das schon allein die Reise wert wäre, gekrönt – als ob dem nicht genug – von einem Aperitif im Grünen des eleganten Barockgartens, der zu den belietesten und besterhaltenen seiner Zeit zählt.
Alleen, blühende Spaliere, Buchsbaumhecken bilden die raffinierten vegetativen Stickereien, die vom Wasser über die Insel bis zur großen Terrasse mit Blick auf die Isola Madre und den Mottarone hinaufführen.

Isola-Bella-Visite-Private

Das Erlebnis auf der Isola Bella geht nachts weiter. Wenn sich die Touristen zurückziehen und das letzte Boot abgelegt hat, können Sie sich in den Komfort des Borromeo’s Dream Home zurückziehen. Der Komplex entstand aus einer sorgfältigen Renovierung alter Fischerhäuser. Das Ergebnis sind drei elegante Appartements mit bis zu 8 Betten, alle mit Küche, Klimaanlage und WLAN.
Die Zutaten für Ihr Abendessen können Sie im charakteristischen Bistro im Vicolo del Fornello erwerben. Dort befinden sich neben Handwerksläden auch Designer-Geschäfte.

Isola-Bella-aperitivo-fornello

Im Garten Eden

 

Die Insel erstreckt sich über acht Hektar botanischen Park um die Residenz aus dem sechzehnten Jahrhundert, die auch privat besichtigt werden kann. Und auch sie ist voll von unschätzbaren historischen Zeugnissen: von der stimmungsvollen Bibliothek über das einzigartige Marionettentheater bis hin zum unerwarteten venezianischen Salon, der vom Lagunen-Rokoko inspiriert ist.

Isola Madre Giardini
Isola Madre Giardini

Mittelalterliche Burgherren

 

Für eine Zeitreise durch die Rocca di Angera kann ein privater Führer angefordert werden. Blumen, Kräuter und Obstbäume, die den Lebenszyklen der Natur und der Jahreszeiten anvertraut sind, haben im Mittelalterlichen Garten ein Zuhause gefunden. Und dann die historischen Säle mit dem Sala di Giustizia (Justizsaal), der 1277 vom Maestro di Angera mit Fresken ausgemalt wurde und ein künstlerisches Juwel von seltener Faszination ist.
Plötzlich aber ein Sprung in die Gegenwart, der in den Flügel Ala Scaligera führt. Seit 2017 beherbergt er jährlich eine Ausstellung zeitgenössischer Kunst in einem anregenden Dialog zwischen Vergangenheit und neuen kulturellen Trends.

 

Kulinarische Pausen

In den Terre Borromeo darf auch die gastronomische Erfahrung nicht fehlen.
Im Parco del Mottarone, auf dem Gipfel des gleichnamigen Berges, bietet das Restaurant Rifugio Genziana die authentischen Aromen des Berges, wiederbelebt von der Kreativität und Technik des Küchenchefs Francesco Luoni.

Rocca Angera Giardino Medievale
Rocca Angera Giardino Medievale

Fill out the form to be contacted

  • Required *

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Storie nella storia
BorromeoBlog

Terre Borromeo

Eine Geschichte von Liebe, Schutz und Respekt, die seit sechs Jahrhunderten andauert.

Über uns

Hilfende tipps

Öffnungszeiten

  • Isola Bella

  • Isola Madre

  • ROCCA DI ANGERA

  • PARCO PALLAVICINO

Buchen & Kaufen
  • Direkt online die Möglichkeit, Tickets, Führungen und vieles mehr sicher und schnell zu kaufen.

Wegbeschreibung

  • Die Borromäischen Länder zu erreichen ist einfach! Sie liegen nur anderthalb Stunden von Mailand entfernt und sind von den wichtigsten Flughäfen aus leicht zu erreichen. Finden Sie heraus, wie Sie sie mit dem Auto oder Zug erreichen und wie Sie die Fähre buchen können, die Sie zu den Inseln bringt.
Terre Borromeo Plan
Unsere Partner
Instagram Feed
Il numero di specie che appartengono al genere della skimmia è piuttosto dibattuto tra i botanici, ma a noi una cosa è chiara: dall’Himalaya e dal Giappone sono giunte fino all’Isola Madre.
💙
In autunno, le bacche verdi della skimmia diventano di un rosso acceso e restano sulla pianta fino alla primavera successiva. Sono così simili ai grani del pepe che il fiore viene anche chiamato “falso pepe”.
.
Volete sapere come riconoscerle? Avvicinate il naso, se il profumo è gradevole all’olfatto, allora l’avrete trovata.
👀
C’è un’altra curiosità che la contraddistingue... Ve la sveliamo nelle stories.
.
.
.
The number of species that belong to the genus of skimmia is rather debated among botanists, but one thing is clear to us: from the Himalayas and Japan they have reached Isola Madre.
💙
In the fall, skimmia's green berries turn bright red and stay on the plant until the following spring. They are so similar to peppercorns that the flower is also known as the "false pepper".
.
Do you want to learn how to recognize them? Bring your nose closer: if the scent is pleasant to smell, then you have found it.
👀
There is another curiosity that distinguishes it... We’ll reveal it to you in our stories.

#terreborromeo #lagomaggiore #lakemaggiore #isolamadre #skimmia #nature #flowers
🖼️
#Berthier130
Immerso in un blu profondo, un giovane uomo dall’identità sconosciuta ci catapulta nella pittura di Leonardo, che, nell’Ottocento, si credeva autore di questa tela, oggi conservata nella Galleria Berthier.
.
La mano del pittore è invece quella del Boltraffio, che con sapienza è riuscito a mescolare il naturalismo espressivo tipico della pittura lombarda ai caratteri introspettivi e psicologi della pittura leonardesca.
.
Il ritratto rappresenta una delle opere più importanti nel percorso artistico del Boltraffio. Nelle stories vi raccontiamo di più su questo quadro così importante.
.
Giovanni Antonio Boltraffio
Ritratto maschile
1500-1502 circa
Galleria Berthier, Palazzo Borromeo
Isola Bella
.
.
.
🖼️
#Berthier130
Immersed in a deep blue, a young man with an unknown identity catapults us into the painting of Leonardo, who, in the nineteenth century, believed himself to be the author of this canvas, now preserved in the Galleria Berthier.
.
The painter's hand is instead that of Boltraffio, who wisely managed to mix the expressive naturalism typical of Lombard painting with the introspective and psychological characters of Leonardo's painting.
.
The portrait represents one of the most important works in Boltraffio's artistic career. In our stories we will tell you more about this very important picture.
.
Giovanni Antonio Boltraffio
Male portrait
About 1500-1502
Galleria Berthier, Palazzo Borromeo
Isola Bella

#terreborromeo #lakemaggiore #lagomaggiore #isolabella #palazzoborromeo #galleriaberthier #artlovers #berthier130
Prendete un petalo di clerodendro e strofinatelo tra le mani, sarete sorpresi da un profumo intenso. 
💐
I giardinieri amano molto questa pianta, ma non solo per il suo profumo! 
Il clerodendro fiorisce da fine agosto fino all’autunno inoltrato fino a colorare anche gli inverni più duri.
.
Sull’Isola Madre, si vedono già le infiorescenze a grappolo formate da tanti fiori stellati bianchi e rossi, cresciuti all’apice dei rami. 
🌸
Quando le bacche saranno diventate blu-viola, avranno completato la fioritura invernale. Ormai manca pochissimo! 
.
.
.
Take a clerodendron petal and rub it in your hands, you will be surprised by an intense perfume.
💐
Gardeners love this plant very much, but not just for its scent!
The clerodendron blooms from late august till autumn and adds color even to the harshest of winters.
.
On Isola Madre, you can already see clusters of inflorescences formed by many white and red starry flowers, growing at the apex of the branches.
🌸
By the time the berries have turned a blue-purple, they will have completed their winter flowering. It’s almost time!

#terreborromeo #lakemaggiore #lagomaggiore  #isolamadre #clerodendro #clerodendron #nature #flowers
Se foste stati pittori nel Cinquecento, come avreste vissuto? E se foste state donne pittrici?
🖼️
Da poco tempo all’Isola Bella ha fatto ritorno il quadro della pittrice Fede Galizia, temporaneamente esposto al Castello del Buonconsiglio di Trento per una mostra interamente dedicata alle sue opere.
👗
Per una donna era molto difficile accedere alla carriera artistica al tempo, ma Fede Galizia ebbe grande successo, diventando molto apprezzata dall’elité milanese e praghese. Divenne famosa per le nature morte e per aver dipinto le pale d’Altare, attività molto rara per il mondo femminile.
🎨
Scoprite nelle Storie nella storia, Elisabetta Sirani e Francesca Volò Smiller, detta Vicenzina, le altre due donne presenti a Palazzo Borromeo sull’Isola Bella. Buona lettura, nelle nostre stories!
.
.
.
If you had been a painter in the sixteenth century, how would you have lived? What if you were a female painter?
🖼️
The painting by the artist Fede Galizia has recently returned to Isola Bella, temporarily on loan to the Castello del Buonconsiglio in Trento for an exhibition entirely dedicated to her works.
👗
It was very difficult for a woman to access an artistic career at the time, but Fede Galizia had great success, becoming very popular with the Milanese and Prague elite. She became famous for still lifes and for having painted altarpieces; a very rare activity for the female world.
🎨
Find out in the Storie nella Storia through history, discover Elisabetta Sirani and Francesca Volò Smiller, known as Vicenzina; the other two women who were present at Palazzo Borromeo on Isola Bella. Enjoy the reading in our stories!

#terreborromeo #lagomaggiore #lakemaggiore #palazzoborromeo #galleriaberthier #isolabella #donnepittrici #womenpainters #art #artlovers