Isole Borromee Isole Borromee
  • ÜBER UNS
  • DIE FIRMA

Terre Borromeo

Brand

Terre Borromeo ist der Brand, der die einst mit der Familie Borromeo verbundenen kulturellen und naturverbundenen Stätten identifiziert.
Das von der Familie Visconti zugewiesene Lehngut umfasste die Gebiete mit Blick auf den Lago Maggiore.

Zu den Terre Borromeo gehören: Isola Bella und Isola Madre im Archipel der Borromäischen Inseln; der Parco Pallavicino in Stresa; der Parco del Mottarone mit seinen 500 Hektar Wald an den Hängen des gleichnamigen Berges; die Rocca di Angera auf der lombardischen Seite in der Provinz Varese und die Castelli di Cannero im oberen Verbano, die derzeit restauriert werden, um sie innerhalb der nächsten drei Jahre der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Die Terre Borromeo, die im Jahr 2019 über 850.000 Besucher verzeichnen konnten, sind ein Ort exklusiver und vielfältiger Erfahrungen, kultureller, künstlerischer, naturverbundener und sportlicher Art. Ziel der Besitzer ist es, das im fünfzehnten Jahrhundert entstandene Geschichts- und Kulturerbe zu teilen, es in seiner außergewöhnlichen Schönheit zu bewahren und an zukünftige Generationen weiterzugeben, stets auch mit einem Blick auf Innovation und der kontinuierlichen Erneuerung der hier möglichen Erlebnisse.

Die Verwaltungs-, Management-, Marketing- und Kommunikationstätigkeiten von Terre Borromeo werden von SAG Srl wahrgenommen, einem im Juni 1983 gegründeten Unternehmen, um den Tourismus im Gebiet des Lago Maggiore zu steigern und zu entwickeln und die TerreTerre Borromeo zu einem exklusiven und wichtigen Ziel zu machen.

 

Die unverwechselbaren Werte des Unternehmens sind sein Eklektizismus bei der Entwicklung neuer Initiativen im Namen des italienischen Geschmacks, sein ständiges Streben nach Exzellenz bei der Besucherzufriedenheit und seine Ethik, verstanden als sein tägliches Engagement für die Gewährleistung des besten Dienstes an der Öffentlichkeit. All dies durch Investitionen in die Erhaltung und den Schutz des Gebiets, um seinen kulturellen und umweltbezogenen Wert mit den Menschen zu teilen.

 

Die Zielgruppe von Terre Borromeo ist heterogen: italienisch und ausländisch, individuell und in Gruppen, mit einer mittleren bis hohen Ausgabenbereitschaft. In den letzten zehn Jahren hat SAG auch Programme für das Segment der Schulreisen und ein System von maßgeschneiderten Angeboten für den Hochzeits- und B2B-Markt entwickelt, die die Vermietung von Räumlichkeiten mieteinbeziehen.

Die Museumsstätten und Naturparks der Terre Borromeo wurden mit einem Netz von Dienstleistungen kombiniert, die das touristische Angebot abrunden: Cafés, Restaurants, Bookshops, Boutiquen, Fahrrad- und Sportausrüstungsverleih sowie die Renovierung alter Fischerhäuser, die jetzt charmante Unterkünfte bieten.

Die Geschichte

Die Geschichte der Familie Borromeo ist seit etwa sechs Jahrhunderten mit der des Lago Maggiore verbunden.

 

Der Erwerb der Rocca di Angera im Jahre 1449 und der ersten Grundstücke auf der Isola Madre im Jahre 1501 war der Beginn einer einzigartigen Beziehung zu diesen Orten, die auch heute noch von großem Wert sind.

stemma-famiglia
Stemma principesco della famiglia Borromeo
Highlights
NEWS

Villa und Parco Pallavicino 100% Borromeo

Der Fürst Vitaliano Borromeo den Erwerb abgeschlossen hat

Inspiration
ESHOP

Weihnachtsgeschenke?

im E-Shop von Terre Borromeo

PARCO DEL MOTTARONE

Mottarone in herbstlicher Farbenpracht

Herbst und seine Magie

Storie nella storia
BorromeoBlog
Unsere Partner
Instagram Feed
⚜️
Sapevate che l'etimologia del nome Borromeo ha il sapore di una leggenda?
📃
Vaghi racconti ci narrano che un certo Lazzaro – il primo presunto esponente della casata Borromeo – si recò a Roma nel 1300 per compiere il pellegrinaggio dell’Anno Santo.
Al suo ritorno gli venne assegnato il nome di “Bon Romeo”, ovvero “buon pellegrino che è stato a Roma”, e da questo soprannome sarebbe derivato il cognome della famiglia.
✨
Un'altra storia ci racconta che la famiglia Borromeo proviene dal borgo di San Miniato al Tedesco, che abbandona nel 1370, per costruire, nei secoli, un patrimonio di bellezze di cui l’Isola Bella è l’espressione più compiuta.
📙
Scoprite di più nelle nostre Storie nella Storia!
.
.
.
⚜️
Did you know that the etymology of the name Borromeo has the flavor of a legend?
📃
Vague stories tell us that a certain Lazzaro – the first presumed exponent of the Borromeo family – went to Rome in 1300 to make the pilgrimage of the Holy Year.
On his return he was given the name "Bon Romeo", or "good pilgrim who was in Rome", and this nickname is where the family surname would have derived from.
✨
Another story tells us that the Borromeo family came from the village of San Miniato al Tedesco, which the family abandoned in 1370, to build, over the centuries, a heritage of beauty, of which Isola Bella is the most complete expression.
📙
Discover more in our Stories through History!

#terreborromeo #lakemaggiore #lagomaggiore #borromeoexperience #famigliaBorromeo #isolabella #isolamadre
🌟
Straordinario!
Dal latino extraordinarius, composto da extra «fuori» e ordo-dĭnis «ordine».
Significa non ordinario, inconsueto, che non rientra nella normalità, grandissimo, singolare, eccezionale.
.
Tutti aggettivi adatti per descrivere l’unicità del progetto che Vitaliano VI concepì realizzando l’Isola Bella e che vi raccontiamo nella mostra “Vitaliano VI. L’invenzione dell’Isola Bella” a Palazzo Borromeo.
.
Ritratti, medaglie, documenti e opere mai esposte al pubblico testimoniano come prese vita uno dei più straordinari esempi dello stile barocco nell’Italia nord-occidentale.
.
La visita è compresa nel biglietto di ingresso a Palazzo Borromeo sull'Isola Bella. Aperta fino al 1° novembre 2021.
.
Main sponsor: @aon_italia
.
.
.
🌟
Extraordinary!
From the Latin “extraordinarius”, composed of extras "out" and ordo-dènis "order".
It means not ordinary, unusual, that it does not fall within normality, great, singular, exceptional.
.
All of these adjectives are suitable to describe the uniqueness of the project that Vitaliano VI conceived by creating Isola Bella, as you will discover in the exhibition "Vitaliano VI: The Invention of Isola Bella" at Palazzo Borromeo.
Portraits, medals, documents and works never before exhibited to the public all showcase how one of the most extraordinary examples of the Baroque style in northwestern Italy came to life.
.
The visit is included in the entrance ticket to Palazzo Borromeo on Isola Bella. Open until November 1ST 2021.
.
Main sponsor: @aon_italia

📸 @ruxylle 

#terreborromeo #lakemaggiore #lagomaggiore #borromeoexperience #isolabella #vitalianoVI #palazzoborromeo