Tour Operators & Agenturen
isola bella

Terre Borromeo

Wählen Sie Ihr Erlebnis

William Turner war so fasziniert von ihnen, dass er in seinem Notizbuch den Garten skizzierte. Gabriele D’Annunzio träumte davon, eine zu mieten. Carlo Goldoni widmete ihnen eines seiner Stücke. Antonio Fogazzaro ließ sich hier für die Geschichte seiner Kleinen Alten Welt inspirieren.

Die Borromäischen Inseln faszinieren seit Jahrhunderten. Diese wunderbaren Orte des Lago Maggiore besuchen, ist heute ein allen zugängliches Geschenk. Exklusive, auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Kunden zugeschnittene Erfahrungen zu erleben, ist ein Luxus für echte Kenner.

Ein Schiff auf dem Wasser: So erscheint die Isola Bella von oben gesehen, ein Felsen, der seit 1650 zu einem Ort der Wonne des Lago Maggiore geworden ist. Palazzo und Garten sind die Quintessenz des italienischen Barocks.
Die Kunstsammlungen und der Reichtum der fürstlichen Residenz spiegeln sich draußen in der Kostbarkeit des Barockgartens wider, wo das Teatro Massimo und die zehn blühenden Terrassen triumphieren.

Die Isola Madre wird von Flaubert als der sinnlichste Ort der Welt beschrieben und ist die größte und exotischste Insel des Lago Maggiore. Seltene botanische Arten aus aller Welt, farbenfrohe Federtiere und eine üppige Vegetation machen diese Insel zum perfekten Ziel für Naturliebhaber auf der Suche nach verborgener Schönheit.

In einer magischen Alchemie von Aussichten, großen Innenhöfen, alten Sälen und Freskengewölben präsentiert sich die Burg Rocca di Angera auf der lombardischen Seite des Lago Maggiore, 20 Minuten vom Flughafen Malpensa entfernt, als Traumlocation für wirklich einzigartige und unvergessliche Augenblicke. Ein perfekter Rahmen für Hochzeiten, raffinierte Empfänge, Buffets, Cocktails, Galadinners und Firmenveranstaltungen.

Im Parco Pallavicino leben zwei Seelen zusammen, die botanische und die faunistische. Das große Wunder dieses Parks sind die jahrhundertealten Bäume, die Tulpenbäume, die zu den ältesten Italiens zählen, die grandiose Libanon-Zeder im natürlichen Amphitheater vor der Villa. Beeindruckende Ansichten bilden den perfekten Rahmen für romantische und ungewöhnliche Events. Bäche, Brücken, Teiche und ein Bauernhof mit frei lebenden Tieren können hingegen die ideale Kulisse für Orientierungsläufe oder Teambuilding-Aktivitäten bilden.

Ein Berg, sieben Seen. Vom Gipfel des Mottarone verliert sich der Blick ins Unendliche. Von den Seealpen bis zum Monviso, vom Massiv Monte Rosa bis zu den Schweizer Alpen und der Poebene. Der Parco del Mottarone ist ein natürliches Fitnessstudio, ideal für einen Tag der Entspannung und Aktivitäten inmitten der Natur wie Wanderungen, Radtouren, Waldgänge oder eine Gourmetpause.

Eine #BorromeoExperience zu erleben, bedeutet, die Pracht dieser Orte auf verschiedene Weise zu entdecken: mit privaten Besichtigungen bei geschlossenen Pforten bis hin zur Vermietung der gesamten Location für private oder Firmenevents.

EINIGE BEISPIEL

Einen Tag Fürst auf der Isola Bella
Nach den offiziellen Schließungszeiten öffnet der Palazzo Borromeo und seine bezaubernde Gemäldegalerie Paaren, Familien oder Gruppen ihre Pforten, die sie in der Stille des Sonnenuntergangs erkunden möchten, mit dem Privileg, das, was die New York Times als eine der schönsten Aussichten der Welt bezeichnet hat, mit nach Hause zu nehmen. Verwöhnte Gäste eines privaten Führers. Ein Zugeständnis, das schon allein die Reise wert wäre, gekrönt – als ob dem nicht genug – von einem Aperitif im Grünen des eleganten Barockgartens, der zu den belietesten und besterhaltenen seiner Zeit zählt.
Alleen, blühende Spaliere, Buchsbaumhecken bilden die raffinierten vegetativen Stickereien, die vom Wasser über die Insel bis zur großen Terrasse mit Blick auf die Isola Madre und den Mottarone hinaufführen.

Das Erlebnis auf der Isola Bella geht nachts weiter. Wenn sich die Touristen zurückziehen und das letzte Boot abgelegt hat, können Sie sich in den Komfort des Borromeo’s Dream Home zurückziehen. Der Komplex entstand aus einer sorgfältigen Renovierung alter Fischerhäuser. Das Ergebnis sind drei elegante Appartements mit bis zu 8 Betten, alle mit Küche, Klimaanlage und WLAN.
Die Zutaten für Ihr Abendessen können Sie im charakteristischen Bistro im Vicolo del Fornello erwerben. Dort befinden sich neben Handwerksläden auch Designer-Geschäfte.  

Im Garten Eden
Sie können die Isola Madre in Begleitung von Gianfranco Giustina erkunden, dem Kurator der Gärten von Terre Borromeo, der 2014 mit der „Veitch Memorial medal“ ausgezeichnet wurde. Diese geht alljährlich an Personen, die weltweit einen außerordentlichen Beitrag für den wissenschaftlichen und praktischen Fortschritt im Gartenbau geleistet haben.
Die Insel erstreckt sich über acht Hektar botanischen Park um die Residenz aus dem sechzehnten Jahrhundert, die auch privat besichtigt werden kann. Und auch sie ist voll von unschätzbaren historischen Zeugnissen: von der stimmungsvollen Bibliothek über das einzigartige Marionettentheater bis hin zum unerwarteten venezianischen Salon, der vom Lagunen-Rokoko inspiriert ist.

Mittelalterliche Burgherren
Für eine Zeitreise durch die Rocca di Angera kann ein privater Führer angefordert werden. Blumen, Kräuter und Obstbäume, die den Lebenszyklen der Natur und der Jahreszeiten anvertraut sind, haben im Mittelalterlichen Garten ein Zuhause gefunden. Und dann die historischen Säle mit dem Sala di Giustizia (Justizsaal), der 1277 vom Maestro di Angera mit Fresken ausgemalt wurde und ein künstlerisches Juwel von seltener Faszination ist.
Plötzlich aber ein Sprung in die Gegenwart, der in den Flügel Ala Scaligera führt. Seit 2017 beherbergt er jährlich eine Ausstellung zeitgenössischer Kunst in einem anregenden Dialog zwischen Vergangenheit und neuen kulturellen Trends.

Kulinarische Pausen
In den Terre Borromeo darf auch die gastronomische Erfahrung nicht fehlen.
Im Parco del Mottarone, auf dem Gipfel des gleichnamigen Berges, bietet das Restaurant Rifugio Genziana die authentischen Aromen des Berges, wiederbelebt von der Kreativität und Technik des Küchenchefs Francesco Luoni.

Compila il form per essere ricontattato
  • Required *

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.