Isola Madre

Lancillotto Borromeo kauft die Insel

veduta isola madre

Lancillotto Borromeo kauft den größten Teil der Insel San Vittore, die dann Isola Renata und später Isola Madre genannt wird. Bereits 1542 verwandelt sich die Insel in einen Ort der Wonne, an dem dank des gemäßigten Seeklimas auf den Gartenterrassen landwirtschaftliche Kulturen gedeihen.